Dark Village 03 - Niemand ist ohne Schuld - Kjetil Johnsen [Rezension]


 

  • Broschiert: 272 Seiten
  • Verlag: Coppenrath, F; Auflage: 1., Aufl. (November 2013)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3649613034
  • ISBN-13: 978-3649613039







 


Ein unschuldiges Mädchen, brutal aus dem Leben gerissen. Tiefes Misstrauen legt sich über den kleinen Ort Dypdal mitten in den einsamen Bergen Norwegens. Wie ein Lauffeuer greift die Angst um sich. Dann wird ein Verdächtiger festgenommen. Er gesteht den Mord. Aber er ist mitnichten der skrupellose Killer, der er zu sein vorgibt. Das Böse ist noch nicht gebannt und hat bereits ein weiteres ahnungsloses Opfer im Visier …






Das Cover ist, wie seine Vorgänger, wieder einmal ein Eyecatcher.
Der schwarze Buchschnitt ist einfach top!
Das Cover wurde wieder im hauptsächlichen in Schwarz / Weiß / Grau gehalten.
Als andere Farbe wurde dieses Mal rosa gewählt.
Das Cover ziert eine Eule und Vögel.

Der Klappentext hört sich sehr spannend an.
Natürlich habe ich mir dieses Buch hauptsächlich gekauft, da ich wissen muss, wie es mit den 4 - nun 3 Freundinnen weitergeht.



 

Einmal wieder wurde ich vom Hocker gerissen.
Diese Reihe ist einfach meine Lieblingsreihe geworden.
Locker, flockig, jugendlich und voller Spannung - einfach klasse!
Da sieht man, dass nicht alle guten Bücher aus den USA oder England stammen, nein auch Norwegen hat ordentlich was zu bieten! ;)
Der Schreibtstil - Top
Die Kapitelaufteilung - Top
Die Kapitelgestaltung - Top
Was gibt es da noch zu sagen?

Zum Inhalt:
Nun, da eine der 4 Freundinnen gestorben bzw. brutal getötet worden ist, stellt sich natürlich die große Frage:
Wer ist gestorben und vor alledem wer hat sie getötet?
Nachdem jene der 3 übriggebliebenen Mädchen ihre Trauerphase erzählt, wir das Geheimnis gelüftet.
Grausam erstickt in einer Plastiktüte wurde: Trine.
Die Polizei ist auf der Suche nach dem Mörder. doch sie tappt noch im dunkeln.
Doch durch einen Trick gelingt es den Mädchen ein Geständnis heimlich aufzunehmen.
Der Mörder selbst gesteht seine Tat, Dr. Wolff.
Während der Zeit, wo die Mädchen den Täter überlistet haben, sind 2 andere schon dabei in die Wohnung von Dr. Wolff einzubrechen um Beweismaterial zu suchen, bevor später die Polizei alles beschlagnahmt.
Dr. Wolff wird festgenommen und verhört.
Er gesteht alles.
Nick lässt immer wieder seine Vergangenheit über sich ergehen, denn er und seine Schwester hatten es auch nicht immer einfach.
In seiner alten Pflegefamilie wurde seine Schwester vergewaltigt.
Doch er und seine Schwester wehrten sich.
Dabei kamen aber 2 Personen ums Leben und Nick ist dran Schuld.
Doch ein Foto lässt alle fassungslos stehen, denn dieses Foto beweist, das Wolff nicht der Mörder sein kann.
Weil keine Beweise mehr vorliegen wird Wolff freigelassen.
Kurze Zeit später wird er tot aufgefunden.

Wurde Dr. Wolff erpresst?
Wen hat Nick getötet?
WER IST DER MÖRDER?

Lest selbst! :)




 
Wieder einmal ein brillanter Teil einer atemberaubenden Reihe!
Diese Reihe werde ich definitiv einer meiner Lieblingsreihen nennen.
Einfach klasse, Empfehlens- und kaufenswert! :)


 


Kommentare:

  1. Huhu,
    schöne Rezi -)
    Oh man bei der Reihe muss ich auch noch unbedingt weiter machen...
    Und dann bekommen wir auch endlich noch des Rätselns Lösung? *.* Ich bin ja echt gespannt wer da ermordet wurde...

    LG ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Unbedingt!
      Ja, endlich wird es gelöst, aber langweilig wird es da noch lange nicht. ;)
      Denn es wird munter weiter gemordet. :O

      Liebe Grüße
      Kathleen

      Löschen
  2. Ohh ja defintiv auch einer meiner Leiblingsreihen :)! Band 4 fand ich auch richtig toll, und nun warte ich schon gespannt auf Band 5 :)!

    LG Piglet ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich auch. :)
      Ja, blöd, dass sich das alles wieder verschoben hat mit den Veröffentlichungsterminen... :(

      Liebe Grüße
      Kathleen

      Löschen