Atlantia - Ally Condie [Rezension]








 
Ich bedanke mich vielmals beim Fischer FJB Verlag für dieses Rezensionsexemplar!





In einer Welt, die in Wasser- und Landbevölkerung aufgeteilt ist, werden die Zwillingsschwestern Rio und Bay durch einen Schicksalsschlag getrennt. Bay tritt ihre Reise zur Oberfläche an. Rio bleibt in Atlantia zurück. Um ihre Schwester wiederzusehen, muss sie herausfinden, warum Wasser und Land getrennt wurden und welche wunderbare und zugleich zerstörerische Gabe die Frauen der Familie verbindet.






Das Cover gefällt mir leider nicht so gut.
Meiner Meinung nach ist es etwas einfallslos.
Auf dem Cover ist Wasser zu sehen.
Hinter diesem Wasser eine Silhouette eines Mädchens.

Der Klappentext ist etwas kurz.
Er beinhaltet eine kurze Passage aus dem Buch.
Am ehesten konnte mich die Inhaltsbeschreibung auf der Verlagsseite ansprechen.
So, wie es ist, wäre es mir nicht so sehr ins Auge gefallen. ;)

,, Zwillinge. Sie waren für ein gemeinsames Leben bestimmt. Doch das Schicksal trennte sie.''







Nachdem ich die Cassia & Ky Trilogie gut fand, durfte dieses neue Buch von Ally Condie natürlich nicht fehlen.
Ich muss sagen, das es mir sogar ein Tick besser gefallen hat. ;)
Es ist mal wieder was anderes.
Hat mich zwar ein wenig an ,,Renegade'' von  J.A. Souders erinnert, aber die Sache, dass auch noch Menschen an Land leben, hat mir gefallen.
Es ist natürlich schrecklich, wenn dies die Zukunft ist, dass man seine liebsten für immer verlassen muss...
Naja, auf jeden Fall hat mir das Buch sehr gut gefallen, ebenso wie der Schreibstil. ;)
Dazu ist zu sagen, dass dieses Buch sogar die Chance hat, weitergeschrieben zu werden...
Eigentlich soll es aber, wie ich es verstanden habe, ein Einteiler sein.
... aber man weiß ja nie... ;)

Zum Inhalt:

Die Welt, wie sie vorher war, gibt es nicht mehr.
Die Welt wurde gespalten, ich Ober- und Unterwelt.
Luft oder Wasser.
In der Unterwelt, einer Welt unter dem Wasser, scheint das Leben friedlich und gesichert.
Wie es in der Oberwelt wirklich aussieht, weiß keiner wirklich von der Unterwelt.
Ihre Vorfahren haben ihnen gesagt, das oben das Leben durch die Luftverschmutzung und der Zerstörung nicht mehr möglich ist dort zu leben.
Bay und Rio sind Zwillinge.
Beide leben in der Kuppel unter dem Meer, in Atlantia.
Wo Götter und Fledermäuse Wunder sind.
Bay und Rio sind alleine.
Ihre Mutter ist gestorben.
Alle gehen von einem Unfall oder einem natürlichen Tod aus, doch daran glaubt Rio nicht.
Ab einem bestimmten Alter dürfen sich Kinder entscheiden, ob sie in Atlantia bleiben, oder an die Oberfläche gehen wollen.
Als Zwillinge darf allerdings nur einer nach oben, der andere muss in der Unterwelt bleiben...
Rio ist sich schon lange sicher, dass sie nach oben gehen möchte.
Als jedoch der Tag x gekommen ist und auf einmal Bay die ihr zugestandenen Worte spricht, scheint für Rio die Welt zusammenzubrechen.
Bay geht an die Oberfläche.
Nicht nur ihr Traum hat sich in Luft ausgelöst, sondern sie wird auch nie wieder ihre Schwester wieder sehen...
Sie ist nun komplett allein.
Doch sie ist sich nun so sicher wie zuvor:
Wenn sie nicht so die Chance bekommt, nach oben zu gehen, wird sie es auf eigene Faust versuchen.
Doch die Möglichkeiten sind gering und explosive Mienen erschweren ihr den Weg...

Wird es Rio gelingen, an die Oberfläche zu kommen?
 Wird sie jemals ihre Schwester wiedersehen?
Was wird sie erwarten?


Lest selbst! :)





Ein wirklich interessantes und gut geschriebenes Buch. :)
Das Ende war für mich gefühlt noch offen...
Mal sehen, ob es wirklich bei einem Einteiler bleibt. :P :D



 



Kommentare:

  1. Habe schon viel positives über das Buch gelesen und gehört ! :) Bin mal gespannt, ich denke es wird auch noch bei mir einziehen :) Cassia & Ky habe ich noch nicht gelesen, möchte aber zuerst lieber Atlantia lesen da es mich persönlich mehr anspricht :)

    Liebe Grüße ♥

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Rezi :)! Ich denke mal da wird es eine Dilogie oder Trilogie geben oder?

    LG Piglet ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Normal ja nicht, ich könnte mir es aber auch denken. ;)

      Liebe Grüße ♥

      Löschen