Elias & Laia - Die Herrschaft der Masken - Sabaa Tahir [Rezension]













Wie überlebt man in einer Welt, in der Männer mit silbernen Masken jeden Tag den Tod bringen können? Wie kann man sich selbst treu bleiben, wenn die Herrschenden des Imperiums alles dafür tun, voller Grausamkeit ein ganzes Volk zu unterjochen? Elias und Laia stehen auf unterschiedlichen Seiten. Und doch sind ihre Wege schicksalhaft miteinander verknüpft. Während Elias in der berühmten Militärakademie von Schwarzkliff dazu ausgebildet wird, als Elite-Krieger die silberne Maske der Macht voller Stolz und ohne Erbarmen zu tragen, muss Laia täglich die Willkür der Herrschenden fürchten. Als ihre Familie ermordet wird und ihrem Bruder die Hinrichtung droht, schließt sie sich dem Widerstand an. Als Sklavin getarnt, dringt sie in das Innerste von Schwarzkliff vor. Dort trifft sie auf Elias, den jungen Krieger, der eigentlich ihr Feind sein müsste ...








Vom Cover her hat das Buch mich nun nicht so sehr angesprochen.
Es sieht eher nach einem historischen Buch aus, besonders mit der Kampfarena, die unten auf dem Cover zu sehen ist. ;)
An sich war es das denn ja auch. :D

Den Klappentext fand ich auch zuerst komisch, doch den Hype, der um das Buch gerade herrschte und die tollen Rezensionen, durfte ich es mir natürlich nicht entgehen lassen. :D



,,Wer deine Maske abgelegt, hat keine Angst mehr.
Wer keine Angst mehr hat, lässt sich nicht länger unterdrücken.
Wer sich nicht länger unterdrücken lässt, entzündet den Funken der Freiheit.
Laia, die Sklavin und Elias, der Krieger. Sie sind bereit, sich ihrem Schicksal zu stellen. ''





Hype - Alarm!
Und ich mitten drin! :D
Natürlich wurde schon lange vor Erscheinen ein riesen Wirbel um dieses Buch gemacht.
Zuerst war es für mich unscheinbar, weil ich ,,historische'' Bücher nicht so gerne mag.
Einzige Ausnahme war die ,,Eden-Trilogie'' von Thomas Thiemeyer.
Doch nach vielen positiven Bloggermeinungen habe ich das Buch doch mal auf meine Wunschliste gepackt.
Dann gab es die Chance:
Es gab Exemplare von dem Buch bei Blog dein Buch zu gewinnen.
Natürlich habe ich sofort mein Glück versucht und die Glückfee war mir hold! :)
Vielen Dank an dieser Stelle an BdB und den One Verlag! :)
Also habe ich mich Hals über Kopf in das Buch gestürzt.
Zuerst hatte ich Schwierigkeiten, mich mit dem Buch anzufreunden.
Doch nach und nach taute unsere Beziehung auf. ;)
Es wurde von Seite zu Seite spannender und man fieberte richtig mit dem Protagonisten mit!
Doch man konnte sich nie sicher sein, wenn man vertraut oder nicht...
Denn es ging um viel:
Die Herrschaft bei Elias und die Befreiung ihres Bruders bei Laia.
Das Buch zeigt auch mal wieder, dass nicht alle Leute gleich sind.
Selbst wenn die eigene Mutter ein wahrer Drache ist, kann man selbst die Freundlichkeit in Person sein.
Ein Schmied kann Teil der Rebellion sein.
... uns selbst die beste Freundin kann zum Feind werden....
Drehungen und Wendungen bleiben nicht aus in dem Buch uns somit werde ich wieder einmal des Öfteren mit einem großen ? stehen gelassen. :( :D
Was mich ganz zum Schluss geärgert hat:
Cliffhänger!
Och menno, denn ich war von Anfang an der Meinung, dass es sich um ein Einzelband handelt, denn ich hatte nirgends gelesen, dass es eine Reihe ist. :D
Bei einem über 500 Seiten Buch kann man da doch auch mal von ausgehen. :'D

Trotzdem lohnt es sich dieses Buch zu lesen, denn man fiebert bei allem mit.
 ... denn es muss nur nicht einmal dem Tod entronnen werden...

Gespannt?
Dann holt euch das Buch und genießt eine schöne Lesezeit! :)








Trotz allem, dass ich enttäuscht bin, dass es nun doch wieder eine Reihe ist, zu der ich gegriffen habe, ist es eine Empfehlung von mir! :D
Tja, dann werde ich mal gespannt auf die Fortsetzungen warten. :D






Kommentare:

  1. Hallo Kathleen,
    ich habe gerade deinen Blog entdeckt und mir gefällts hier richtig gut :) Gleich mal abonniert!

    Liebe Grüße Nina
    www.amazingbookworld.de

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Kathleen,

    das Buch ist mittlerweile ganz oben auf meiner Wunschliste gelandet. Gestern habe ich allerdings erst mitbekommen, dass es sich wieder um eine Reihe handelt. Immer diese Reihen ... Aber egal, ich bin so neugierig drauf, dass ich eine begonnene Reihe mehr wohl verkraften muss.

    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nicole. :)

      Wenn du die Rezi ganz gelesen hast, wirst du merken, dass ich das selbe Problem hatte. :D
      Aber auch diese Reihe werde ich wohl verfolgen müssen. :D

      Liebe Grüße ♥

      Löschen
  3. Mit diesem Buch habe ich auch schon geliebäugelt....oh je...meine Wunschliste wird immer größer.

    ich lasse dir mal ein 'Follow' hier. :)

    Viele Grüße.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gern geschehen. :D
      Danke, da freu ich mich aber. :))))

      Liebe Grüße ♥

      Löschen