Weil wir uns lieben - Colleen Hoover [Rezension]













Ein Auf und Ab der Gefühle – das ist die Liebesbeziehung von Will und Layken seit dem ersten Tag, an dem sie sich trafen. Erst jetzt, nach ihrer Hochzeit, scheint ihr Glück perfekt zu sein – wäre da nicht Wills Vergangenheit, die einen Keil zwischen die beiden zu treiben droht . . .








Das Cover konnte mich nicht überzeugen ...
... halt genau so wie die Vorgänger. :D
Obwohl Lila im Moment meine Lieblingsfarbe ist. ;)
Ein lila Fleck, mitten auf einem weißen Hintergrund.

Der Klappentext ist kurz und knackig. ;)
Er beinhaltet eine Inhaltsangabe des Buches.




 

Das ist es!
Das finale Buch.
Ob ich möchte, dass es zu Ende ist?
Ich denke nein, denn dafür waren die Vorgänger einfach zu toll. ♥
Also stürzte ich mich ab ins neue Abenteuer von Layken und Will!
Oder doch nicht ganz?
Denn mein erster Schreck war sofort da.
Nachdem man die beiden in einer neuen Situation wiederfinden, fängt will auf einmal an die ganze Geschichte von vorne zu erzählen, nur aus seiner Sicht.
Was ich dann dachte?
Bääh!!!
Langweilig!!
Doch man soll sich nicht zu früh ein Urteil bilden.
Wie gesagt, zuerst war ich drauf und dran gegen eine Wand zu schmeißen, weil ich enttäuscht war, dass nun so die Geschichte weitergehen sollte.
Doch nach und nach...

Man erfährt doch so viel Neues durch den Sichtwechsel.
So vieles wird nun aus einem anderen Blickwinkel gesehen.
Erinnerte Gefühle kommen hoch, aber auch gar nie da gewesene Situationen haben mich in den Bann gerissen.
Zwischendurch ging die ,,normale'' Story weiter, welche ich ganz gut fand.
Der Schreibstil war einmal wieder locker, leicht schnell hintereinander weg zu lesen.
Das Ende kam mir ein wenig gequetscht vor, als wenn Frau Hoover das Buch doch schnell durchhaben wollte.
Doch das Ereignis am Ende kann nichts toppen.
Das hätte ich gerne noch etwas weiterverfolgt.
... doch, wer weiß?
Aber wie sagt man so schön:
Man soll aufhören, wenn es am schönsten ist. :)
Viel Spaß beim Lesen dieses etwas anderen finalen Teils. ♥ :)






Ein wenig mehr hatte ich mir erhofft.
Doch mit jeder Seite des Buches konnte es ein wenig wett machen.
Der Schluss war das Beste am ganzen Buch. ♥♥♥








Kommentare:

  1. Hallo,

    dann freue ich mich noch mehr auf das Buch ... ich hoffe, mein Buchdealer hat es bald :)

    lg
    Marie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Dealer wird bestimmt bald beliefert. ;)
      Viel Spaß mit dem Stoff. ;) :D

      Liebe Grüße ♥

      Löschen
  2. Hey :) Ich habe bisher nur den ersten Band gelesen und finde das das Buch und die Geschichte irgendwie schon abgeschlossen ist. Bin mir unsicher ob ich den nächsten Bände noch lesen soll.... Egal, schöne Rezi :)

    LG
    Leni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Zweite ist auf jeden Fall auch lesenswert! :)
      Das Dritte kann man sich überlegen, weil es, wie gesagt, die Geschichte wiedererzählt. :)

      Liebe Grüße ♥

      Löschen
  3. Eine schöne Rezi! :) ich bin auch schon mega gespannt und möchte eigentlich das Buch auch iwie gar nicht lesen weil ich auch nicht möchte das es zuende geht ;( :D

    Love, Fruitie ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :*
      Kenn ich, aber ich war dann doch zu neugierig. ;)

      Liebe Grüße ♥

      Löschen
  4. Hallöchen,
    ich kann deine Rezension vollkommen nachvollziehen und bin froh, dass ich nicht die Einzige bin, der es so ging.
    Ich habe deine Rezension bei mir unter der Rezension verlinkt und hoffe, dass das für dich okay ist! :D

    Liebst, Lotta

    AntwortenLöschen