Dark Elements - Eiskalte Sehnsucht - Jennifer L. Armentrout [Rezension]






Gebundene Ausgabe: 432 Seiten
Verlag: HarperCollins (10. Februar 2016)
ISBN-10: 3959670044
ISBN-13: 978-3959670043
Originaltitel: Dark Elements 2
 
Band 2
Kaufen?






 


Layla ist verzweifelt und einsam! Sie vermisst Roth, den teuflisch attraktiven Dämonen-Prinzen. Und ihr bester Freund Zayne, der sie vielleicht über den Verlust hinwegtrösten könnte, bleibt dank ihrer seelenverschlingenden Küsse für sie tabu. Dass ihre sonst so fürsorgliche Gargoyle-Ersatzfamilie auf einmal Geheimnisse vor ihr hat, macht alles schlimmer. Schließlich entdeckt sie auch noch neue Kräfte an sich. Dann taucht völlig unerwartet Roth wieder auf. Aber bevor Layla die Zweisamkeit mit ihm genießen kann, bricht die Hölle los.





Das Cover ist ein kompletter Blickfang!
So ein metallisch, glänzendes Cover habe ich zuvor noch nicht gesehnen!
Ganz anders wie die TB Ausgabe, aber meiner Meinung nach viel schöner. :)

Ein kurzer, aber knackiger Klappentext, der mich aber sehr neugierig mit seinen voraussichtlichen Ereignissen macht.
Ich bin gespannt! :)


 ,,Romeo und Julia mit einem prickelnden Hauch von Apokalypse!''




Weiter geht es in der neuen, faszinierenden Reihe der Autorin.
Ich liebe ja die Reihe rund um Deamon und Katy, doch auch hier konnte mich die neue Reihe der Autorin überzeugen.
Nachdem es einen gemeinen Cliffhänger am Ende des zweiten Band gab, kam dieses möglichst zeitnah hinterher.
Leider machte mir eine Zeit lang mein Privatleben ein Strich durch die Rechnung und Arbeit, Überstunden und mein Hobby Handball kam immer dazwischen...
Doch nun bin ich hoffentlich wieder regelmäßig mit meinen Beiträgen am Start. :)
Ich bedanke mich vielmals noch mal bei Blog dein Buch und dem Harper Collins Verlag für dieses Rezensionsexemplar und entschuldige mich nochmals für die verspätete Rezension.
So, zurück zum Buch.
Der Einstieg war okay, man fand sich langsam wieder ein.
Man hat ja meistens (ich zumindest :D ) immer Angst, dass es sich bei Zwischenbänden um Lückenbüßer handelt, doch dies war hier nicht der Fall.
Dies ist mir auch bei den anderen Reihen der Autorin positiv aufgefallen, sie schafft es immer wieder Spannung in ihr Buch zu bringen, sodass es nie langweilig wird.
Ihr Schreibstil ich dabei auch sehr bemerkenswert, er ist so locker leicht zu lesen, dass ich einfach immer weiterlesen muss. ;)
Sehr interessant waren dabei auch die nicht so braven, heißen Ereignisse. :D
Ich finde es auch toll, wie die Autorin in jedem Buch jemand anderes Mal in den Vordergrund stellt und man somit alle Charaktere in dem Buch besser kennenlernt :)
Sehr amüsant fand ich auch, dass die Autorin scheinbar ein großer Fan von einem Gewissen Disney Film ist.. :D
Das Einzige, was mich ein wenig die Augen rollen ließ, war die typische Dreiecksbeziehung.
Es ist zwar nichts Neues, aber ich tu mir solche Geschichten immer wieder an. :D
Denn irgendwie fiebert man doch immer mit und macht heimlich seinen persönlichen Favoriten fest. ;)
Leider habe ich ein einziges Problem, dass ich leider immer mit dem Verlag habe, auch wenn dieser nun umbenannt wurde:
Die Schrift.
Ich mag diese einfach nicht gerne lesen. :D
Sie ist mir einfach zu klein und...
Das Ende ziert, oh, ein wunder, ein gemeiner Cliffhänger. :D
Gespannt warte ich nun auf den August, wo der dritte Band erscheinen wird. :)

 


Klare Leseempfehlung, denn die Autorin hat es wirklich drauf!
Wie immer bei dieser Autorin, ein klasse Buch! :)

 

http://1.bp.blogspot.com/-r-fSxTnYk0o/Vb5YlZWOCjI/AAAAAAAADNU/vepYYN2C7qU/s320/Bewertung%2B3.png


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen