Begin Again - Mona Kasten [Rezension]






Broschiert: 496 Seiten
Verlag: LYX (14. Oktober 2016)
ISBN-10: 3736302479
ISBN-13: 978-3736302471

Band 1
Kaufen?








Noch einmal ganz von vorne beginnen - das ist Allie Harpers sehnlichster Wunsch, als sie für ihr Studium nach Woodshill zieht. Dass sie ausgerechnet in einer WG mit einem überheblichen
Bad Boy landet, passt ihr daher gar nicht in den Plan. Kaden White ist zwar unfassbar attraktiv - mit seinen Tattoos und seiner unverschämten Art aber so ziemlich der Letzte, mit dem Allie
sich eine Wohnung teilen möchte. Zumal er als allererstes eine Liste von Regeln aufstellt. Die wichtigste: Wir fangen niemals etwas miteinander an! Doch Allie merkt schnell, dass sich hinter
Kadens Fassade viel mehr verbirgt als zunächst angenommen. Und je besser sie ihn kennenlernt, desto unmöglicher wird es ihr, das heftige Prickeln zwischen ihnen zu ignorieren -


 


Das Cover ist schön, trotz, dass es so schlicht erscheint.
Es hat dennoch das gewisse Etwas.
Die Regenbogenschrift ist ein toller Kontrast zum schlichten weiß.

Der Inhalt hört sich sehr gut an.
Eine Liebesstory ist doch nahezu immer gut.
... und da ich nur Gutes gehört habe, von dem Buch... ;) 



,,Er stellt die Regeln auf - Sie bricht jede einzelne davon.''


Ein großer Hype ging um: Eine deutsche Bloggerin hat ein Buch veröffentlicht!
Ich hab mich sofort angeschlossen, denn Blogger wissen, worauf wir so stehen. ;)
Nein, mal ganz ehrlich.
Schon nach nach dem Lesen des Klappentextes habe ich mir erträumt, dass es ein so schöner Roman wird, wie es die ,,Dark Love'' Reihe von Estelle Maskame geworden ist.
Hallo?
Bad Boy Alarm und so!
Und hey, ich wurde nicht enttäuscht!
Ich habe das Buch durchsuchtet, denn es war einfach genau auf meiner Wellenlänge.
Der Schreibstil war so frisch und jung, dass ich gar keine andere Wahl hatte, als das Buch in einem Rutsch wegzuschlingen wie eine leckere Pizza. *Jammi, ich bekomme hunger...*
Guter Vergleich!
Beides mag ich sehr gerne. *Grins*
Okay, zurück zum Thema.
Die Autorin hat einfach zeitgemäß geschrieben.
Ich denke, jeder kann sich in die Rolle hineinversetzen:
Studentin, stressige Wohnungssuche, hotter Typ, neue Freunde, Uni...
Die Charaktere sind einem sofort sympathisch.
Wer keine 0815 Liebesgeschichte lesen möchte, sondern das gewisse Etwas mit pepp, so sollte er im besten Fall zu diesem Buch greifen.
Es lohnt sich!
P.S.: Das Buch ist in sich abgeschlossen. 
Ein weiterer Pluspunkt. ;)


Ein toller Auftakt in eine tolle Reihe einer sehr talentierten Bloggerin
Ich bin süchtig nach mehr! :)

 

http://1.bp.blogspot.com/-r-fSxTnYk0o/Vb5YlZWOCjI/AAAAAAAADNU/vepYYN2C7qU/s320/Bewertung%2B3.png


Kommentare:

  1. Huhu :)
    ich fand das Buch auch so toll!
    Meine Rezension wird in den nächsten Tagen kommen :)

    Viele Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe das Buch wegen dem großen Hype den du auch angesprochen hast noch nicht gelesen.
    Aber schön, dass es dir gefallen hat.

    LG Melie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Hype ist aber berechtigt, echt eine tolle Reihe. ♥

      Liebe Grüße ♥

      Löschen