Das Herz des Verräters - Die Chroniken der Verbliebenen 2 - Mary E. Pearson [Rezension]




Gebundene Ausgabe: 528 Seiten
Verlag: Bastei Lübbe (one by Lübbe) (26. Mai 2017)
ISBN-10: 3846600423
ISBN-13: 978-3846600429
Originaltitel: Heart of Betrayal
Übersetzer: Barbara Imgrund
Band 2
Kaufen?






Seit Lia in den feindlichen Palast verschleppt wurde, muss sie um ihr Leben fürchten. Rafe ist zwar an ihrer Seite, aber hier kann auch er sie nicht mehr beschützen. Der Komizar von Venda will Lias Tod - und erst als Kaden ihm verrät, dass Lia die Gabe der Vorsehung besitzt, steigert das in den Augen des Feindes Lias Wert. Sie gewinnt Zeit - doch was sagt ihr der Blick in die Zukunft? Lia muss wichtige Entscheidungen treffen und einen Weg finden, um endlich ihrem Gefängnis zu entfliehen ...

 


Das Cover ist traumhaft!
Auch wenn es düster aussieht, die Elemente sind perfekt zum Inhalt des Buches ausgesucht worden. 
Die Cover wurden vom Original zum größten Teil übernommen.

Klappentext ist nicht vorhanden, da ich ein Manuskript des Buches habe. :)
Aber ich erwarte eine großartige Fortsetzung!




Jej, endlich geht es weiter. :)
Ich fand den Einstieg relativ gut.
So lange ist der erste Band ja ein Glück nicht her.
Ich brauchte nur eine kurze Orientierung, wo ich mich gerade befinde. :D
Es geht spannend weiter, keine Zeit zum Verschnaufen.
Nun gilt es den nächsten Feind zu besiegen.
Ich freue mich, dass wieder alle Charaktere dabei sind und keiner pausiert wurde.
Mich konnte die Story am Anfang zwar wieder unterhalten, aber mir fehlt der Pepp, denn der erste Teil bis zu diesem Zeitpunkt schon hatte.
Andersherum fällt nun positiv auf, wie in diesem Band mehr Nebencharaktere in den Vordergrund gestellt werden.
So bekommt man noch ein viel besseres Feeling für diese Welt und deren Bewohner.
Lia fällt mit einem frechen, aufdringlichem Verhalten auf, dass in Verda eigentlich ziemlich heftig bestraft wird, doch sie als Protagonistin kommt mir zu ,,gut'' davon, dass ich diese angedrohte Gewalttätigkeit bis zu einem gewissen Punkt nicht mehr glaubwürdig fand.
Nicht, dass ich es mir gewünscht hätte, aber dies hat mich jedoch sehr gestört.
Bis hierhin fand ich diesen Band eher fad und anstrengend zu lesen.
Doch nach und nach nahm das Buch dann endlich an Fahrt auf.
Plötzlich passieren erschreckende Dinge à la ,,Game Of Thrones'' z.B. mit den aufgespießten Köpfen. :O
Die Spannung hatte mich endlich gepackt!
Dieser letzte Abschnitt konnte mich dann aber doch noch einmal wieder für diese Reihe überzeugen.
Spannendes Ende mit großem Cliffhanger.
Ich muss unbedingt wissen, wie es weiter geht!


Ich hatte mir etwas mehr erhofft, doch der Cliffhänger verspricht Großes!




Kommentare:

  1. Oh, ein Cliffhanger? o.O Ich hoffe, der ist nicht allzu schlimm, denn ich werde das Buch noch diesen Monat lesen und muss dan natürlich erstmal warten *g*
    Liebe Grüße, Meli
    mihas-channel.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Melo. :)
      Ja, leider ein mieser Cliffhänger. :/
      Aber ein Glück sind die Erscheinungstermine der Reihe ja übersichtlich. :)

      Liebe Grüße ♥

      Löschen